Freundeskreis der Kirchenmusik in Herrenhausen e.V.

Schirmherr:  Bischof Dr. Heinz Joachim Held

 

 

Ziel und Aufgabe des – in anderer Rechtsform bereits 1991 gegründeten – Freundeskreises e.V. ist es, die musikalische Arbeit in der Herrenhäuser Kirche ideell und finanziell zu fördern, damit hier auch künftig anspruchsvolle Kirchenmusik auf hohem Niveau zu Gehör gebracht werden kann. 

 

Die Kantorei Herrenhausen und das Orchester der Herrenhäuser Kirche veranstalten mehrere große Konzerte im Jahr. Außerdem gestalten sie die Gottesdienste in unserer Kirche mit.

 

Für viele dieser Konzerte leistet der Freundeskreis e.V. einen Finanzierungsbeitrag. Verfügbare Haushaltsmittel der Kirche und die Eintrittsgelder reichen allein noch nicht aus, um Solisten und Gastorchester gewinnen zu können. Hierfür werden Spenden benötigt, besonders aber auch persönliche Förderer der Musik in der Herrenhäuser Kirche, die dem Freundeskreis e.V. beitreten.
Die Höhe seines Jahresbeitrags – über den Mindestbeitrag von 15 € hinaus – bestimmt das fördernde Mitglied selbst. Ab einem Beitrag von 88 € erhält das Mitglied freien Eintritt in alle von der Kirchengemeinde Herrenhausen-Leinhausen veranstalteten Konzerte.
Der Freundeskreis, der als gemeinnütziger Verein organisiert ist, stellt Spendenquittungen für die Steuererklärung aus.

 

Wenn Sie uns bei unserer Arbeit unterstützen möchten, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

 

 

 

Kontakt-Adresse:

Herrenhäuser Kirche

Freundeskreis der Kirchenmusik in Herrenhausen e.V.

Hegebläch 18, 30419 Hannover

 

 

Vorsitzender:
Prof. Dr. Matthias Segner
0511/9507065

freundeskreis.vorsitzender@kirchenmusik-in-herrenhausen.de

 

Stellv. Vorsitzende:
Andrea Löpertz

freundeskreis.vorsitzender2@kirchenmusik-in-herrenhausen.de